Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

FrühjahrsbildSpielplatz WeilingGasthaus Rohrmeier  - FrühjahrGemeindefahneBlick auf Feldkirchen - Frühjahr
 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
21.11.2017
sicherer externer Link im neuen Fenster: Hier geht´s zu Facebook
Homepage der Firma PiWi und Partner

Das Wappen der Gemeinde

Wappen von Feldkirchen

Wappenbeschreibung

In Rot ein mit fünf goldenen Ähren bestecktes Rad, darüber rechts ein Schildchen mit den bayerischen Rauten, links ein silbernes Schildchen, darin eine schwarze Pflugschar.

 

Wappengeschichte

Die fünf Ähren am Rad stehen für die fünf Gemeindeteile Feldkirchen, Gundhöring, Hirschkofen, Mitterharthausen und Opperkofen und unterstreichen zugleich die landwirtschaftliche Prägung des Gemeindegebiets. Die zwei Schildchen mit den bayerischen Rauten und der Pflugschar spielen auf das Straubinger Stadtwappen (mit zwei Rautenschildchen und einem Pflug) an, weil dorthin enge grundherrschaftliche Verbindungen bestanden, etwa zum Bürgerspital, zur Priesterbruderschaft und zum Karmelitenkloster.

drucken nach oben